Aktiv beim NABU

Ihre Zeitspende für die Natur

Ehrenamtliche NABU-Mitglieder beim Einsatz im Wunderseggenried in Geinsheim (© NABU Neustadt)
Ehrenamtliche NABU-Mitglieder beim Einsatz im Wunderseggenried in Geinsheim (© NABU Neustadt)

Unter dem Motto "für Mensch und Natur" engagieren sich beim NABU viele ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Rund 40.000 Ehrenamtliche leisten pro Jahr gemeinsam drei Millionen Stunden freiwillige und uneigennützige Arbeit für unsere Natur und Umwelt. Sie haben Lust, sich für die Natur einzusetzen? Mit einer Aufgabe, die Ihnen wirklich liegt? In einem netten und naturbegeisterten Team? Mit zahlreichen Möglichkeiten, etwas dazu zu lernen? Und einem von Ihnen selbst bestimmten Zeitaufwand? Dann sollten wir uns kennen lernen!

 

Ihre Zeitspende für die Natur

Nachfolgend zeigen wir Ihnen die Vielfalt an Möglichkeiten auf, wie Sie uns unterstützen können und damit der Natur helfen. Sie können selbst auswählen, bei welchen Aktivitäten sie mitmachen möchten.

 

Sollten Sie sich für eine der Themen interessieren, so verwenden Sie bitte  unser Kontaktformular.

 

Nistkastenreinigung

Wir betreuen zahlreiche Nistkästen. Diese werden einmal jährlich kontrolliert. Dabei wird erfasst, ob der Kasten besetzt war und welche Vogelart dort nistete. Außerdem werden die Kästen gereinigt.

Anforderung: Arbeiten mit Leitern

 

Krötenwanderung

In Kaltenbrunner Tal wird im Frühjahr der Krötenzaun aufgebaut. Während der Krötenwanderung erfolgt morgens und abends eine Kontrolle. Dabei werden die Kröten gezählt und die in die Eimer gefallenen Tiere umgesetzt.

Anforderung: PKW

 

NAJU-Gruppe

Mitarbeit beim Aufbau und Erhalt einer Kinder- bzw. Jugendgruppe.

 

Arbeitseinsätze / Biotop-Pflege

Wir führen das ganze Jahr über verschiedene Arbeiten in der Natur durch. Beispiele sind Mäharbeiten mit der Sense, Freistellen von Gewässern, Beseitigung von Sturmschäden, Baumpflanzungen, Gabionenbau, Bau, Reparatur und Aufhängen von Nistkästen und Fledermauskästen, Grabenreinigung, ...

 

Müllsammelaktionen

Das Landschaftshygiene (LH) Team führt mehrmals im Jahr "Clean-Up" Aktionen durch. Je nach Vegetationsperiode finden diese an unterschiedlichen Hot-Spots statt. Nähere Informationen bezüglich Müllbeseitigung findest Du hier. Weitere Aktionen des LH-Teams sind unter Projekte - Landschaftshygiene zu finden.

 

Müll-Ortung

Du stellst auf Deiner täglichen Fahr- oder Laufroute eine Vermehrung des Müllaufkommens fest? Dann melde Dich bitte bei uns. *) Gern kannst Du uns nachhaltig unterstützen, indem Du "Müll-Detektiv" für Deine Route wirst. So können wir nach Beseitigung des Mülls feststellen, ob die städtischen Präventionsmaßnahmen (siehe Projekte - Landschaftshygiene) gewirkt haben oder ob ggf. eine Verschärfung notwendig ist.

 

*) Bei konzentrierter Müll-Ablagerung bitte die "Meldoo-App" von Neustadt verwenden.