Willkommen beim NABU Neustadt/Weinstraße


NABU-Monatstreff

Am 13. Juni fällt der Monatstreff aus!!!

 

 

Wir treffen uns jeden zweiten Donnerstag im Monat ab 19:30 Uhr in der Weinstube "Zur Herberge" (Nebenraum im 1. OG), Mittelgasse 3, 67433 Neustadt. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, unsere Aktivitäten kennenzulernen.


Das kleinste Insektenschutzgebiet

mehr

 

NABU Neustadt ist Mitglied im Partner-Netzwerk des Biosphärenreservats

Medieninformation des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen

mehr

 

Stellungnahme des NABU NW zum Entwurf des Flächennutzungsplans 2040 der Stadt Neustadt a.d.W.


Der Waldkauz- Vogel des Jahres 2017
Der Waldkauz- Vogel des Jahres 2017 - Foto: NABU/Peter Kühn

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Neustadt / Weinstraße aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.


Partner des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen

Der NABU Neustadt / Weinstraße ist neuer Partner des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen.

mehr



Interreg-Projekt: Gärten für die Artenvielfalt

Der NABU Neustadt / Weinstraße ist als assoziierter Partner diesem deutsch-französischem Projekt beigetreten.

mehr

Download
Programm 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB