Weidesaison für 2021 beendet

23. November 2021, Wolfram Husemann

© Wolfram Husemann

Am vergangenen Sonntag ist die Weidesaison 2021 abgeschlossen worden. Am Vortag wurden mit ca. einem Dutzend Helferinnen und Helfern die mobilen Weidezäune am Wunderseggenried und im Nordteil der Mitteltrum abgebaut und für die Einlagerung und für den Einsatz im nächsten Jahr vorbereitet. Die Beweidung dieser städtischen Flächen war schon vor einigen Tagen abgeschlossen worden. Die Weidezäune am Gänsbuckel werden Anfang Dezember abgebaut. Die neugierigen Rinder der Mutterkuhherde am Gänsbuckel, deren Anzahl sich am Vortag um ein Kalb erhöht hatte, wurden am Samstagnachmittag das letzte Mal in diesem Jahr besucht.

 

Neben etwas Arbeit gab es einmal wieder viel Spaß und Raum für persönlichen Austausch und auch ein kulinarisches Begleitprogramm, das von der Familie Reichert und Ulrike Bahl vorbereitet worden war.

 

Am 4. Dezember werden in einem zweiten Einsatz die Weidezäune am Gänsbuckel abgebaut.